Hansi Hinterseer Liedtext:

 

Die Nacht ist viel zu kurz um zu schlafen

 

  Die Nacht ist viel zu kurz um zu schlafen


Draußen ist es längst schon Nacht-Still still still

und i hab mir mei Bett gemacht- Still still still

auf einmal klopft´s an meiner Tür- Still still still

und da stehst du und sagst zu mir- Still still still


Schau wie i müd bin,schau wie i frier

Könnt i mi wärmen und schlafen bei dir


Die Nacht ist viel zu kurz um zu schlafen

Und du bist viel zu süß um zu friern

Komm in meinen Arm,ich halt dich ganz warm

Dann werden wir weitersehn

Die Nacht ist viel zu kurz um zu schlafen

Und du bist viel zu nett um zu gehen

Du kannst mir vertraun,ich weiß ganz genau

Was dich glücklich macht

In dieser Nacht


Draußen geht der Mond grad auf-Still still still

A Engel fliegt zum Himmel rauf- Still still still

Und i mach jetzt mei Radio an - Still still still

Damit uns niemand hören kann - Still still still


Da sagst du leise:Du sei so nett

I bin so müd komm und bring mi ins Bett

 

Die Nacht ist viel zu kurz um zu schlafen

Und du bist viel zu süß um zu friern

Komm in meinen Arm,ich halt dich ganz warm

Dann werden wir weitersehn

Die Nacht ist viel zu kurz um zu schlafen

Und du bist viel zu nett um zu gehen

Du kannst mir vertraun,ich weiß ganz genau

Was dich glücklich macht

In dieser Nacht


Wie das ausging mit uns beiden

Geht auch nur uns zwei was an

Doch es war nicht zu vermeiden

Dass es dann von vorn begann

 

Die Nacht ist viel zu kurz um zu schlafen

Und du bist viel zu süß um zu friern

Komm in meinen Arm,ich halt dich ganz warm

Dann werden wir weitersehn

Die Nacht ist viel zu kurz um zu schlafen

Und du bist viel zu nett um zu gehen

Du kannst mir vertraun,ich weiß ganz genau

Was dich glücklich macht

In dieser Nacht

In dieser Nacht